?

Log in

The Life of Batman

> recent entries
> calendar
> friends
> profile

Monday, March 12th, 2007
4:49 pm
15:14:
Nach langen harten Arbeitstag endlich wieder zu Hause. (Autos auf Straßen zu zählen kann so anstrengend sein.)

15:20:
Alfred mir großes großes Paket gegeben.
Hegte schon Verdacht, dass Dick dahinter steckte.
Scheint ebay süchtig geworden sein.
Vermute hinter ebay böse Machenschaften des Jokers um arme kleine
Sidekicks abhängig und reiche große Millionäre arm zu machen.

15:23:
Tatsächlich von diabolischen ebay.
Bin äußerst neugierig was in Paket sein könnte.
Werde aber nicht öffnen, da Postgeheimnis und Dick sonst Vortrag halten
würde über Privatsphäre und solchen Unsinn.
(Bin Mitternachtsdetektiv, sprich professioneller Schnüffler ohne Lizenz...als ob ich
auch nur wüsste wie man Privatsphäre schreibt!)

15:30:
Bleibe eisern und hart.
Gehe lieber eine Runde trainieren.
(Werde Packet mitnehmen...natürlich nur zur Überwachung.)

15:40:
Könnte ja auch diabolisches Werkzeug von Joker sein...
...lieber mal kontrollieren.

17:55:
Nach stundenlangen Kampf mit Verpackung des Paketes endlich Inhalt entdeckt.
War Batman Wecker. Na toll.
Werde Dick den Wecker auf fünf Uhr morgens stellen als kleine Rache für unnötige
Geldausgeberei.

17:57:
Bedienungsanleitung fehlt...Mist!

18:30:
Immer noch nicht geschafft Wecker zu besiegen...

18:45:
Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrroar!

19:06:
JAAAAAAAAAA!
Bin groß stark und soooo unendlich klug!!
Weckzeit, normale Zeit und sogar Datum sind jetzt richtig!

Gönne mir jetzt selber eine Runde Shopping bei ebay...
...habe 'echt hippe' Fledermausschuhe gesehen...
...und lange Hosen für Superheldenkostüme.

Gut, dass Dick Projekttagen mit Übernachten hat.
Und darum nicht da ist...
...um von tollen Batman Wecker geweckt zu-

...MIST.

(1 comment | comment on this)

Monday, July 17th, 2006
9:47 pm
14:00 Uhr:
Gemütlich in Sessel gesessen und gelesen.
Dick war einkaufen (warum auch immer), kam aber mit leeren Händen zurück. Sehr sehr seltsam.

15:00 Uhr:

Anzahl an Anrufen für Dick: 36

Bin langsam genervt. Bescheuerter Junge namens Peter Parker hat angerufen. Wollte immer wieder Robin sprechen.
Bin natürlich nicht blöd und hab jedesmal wieder aufgelegt.
Geheime Identität muss geschützt werden!

16:00 Uhr:
Eben wunderbaren Geistesblitz gehabt wie Geheimidentität noch besser geschützt wird und Dick vielleicht auch endlich sein Kostüm wechselt:
Photobucket - Video and Image Hosting


02:00 Uhr:
Grrr...
Hasse Joker hat mich ausgelacht wegen Kostüm.
Meinte, dass Kostüm nicht rot sondern rosa wäre.
Idiot. Absolut farbenblind.
Werde es weiter anziehen.
Macht schlank und athletisch.

(comment on this)

Wednesday, May 17th, 2006
8:12 pm - Happy Easter
Hatten vor einigen Wochen wunderbare Superhelden Osterfete inklusive Eiersuchen.
Sehr spannend und amüsant, vorallem da Spider-Man Eier versteckt hatte.
Hatte aber keine Chance, da gutgläubiger eitler dummer Super-Man Kumpel Eier mit Röntgenblick gefunden hat.
Ist zumindest dafür gut. Immerhin....
(wobei, Eier waren nachher radioaktiv verstrahlt...bäh!)

Ansonsten lustige Fete, vorallem als Wonder-Woman beschloss, einen Striptease hinzulegen...
Meinte, dass ja eh keiner hinschauen würde.
Catwoman stimmte ihr zu.

Frauen sind manchmal seltsame Wesen.

Bin mir sicher, dass sie geheime Sprache haben, die Potential zum 'Weltherrschaft-an-sich-reißen' hat.
Kann aber auch an immer noch rolliger und dadurch sexuell unausgelassener Catwoman liegen.

Bin gespannt, was noch alles kommen wird.
Frühling schön, auch wenn ich eher der Wintertyp bin.
(Batman Kostüm Farbwahl war schließlich genaustens durchdacht!- Nicht wie bei gewissen anderen Personen)

Die Sonne scheint, die Blumen blühen, die Vögel zwitschern.
Guter Tag.

Sollte ins Bett gehen.
(Fledermäuse sind nachtaktiv)

(comment on this)

Thursday, April 6th, 2006
9:29 pm
Fühle mich hundsmiserabel nach 2, 3 oder 50 wöchigen Urlaub mit Thalia.
Hatte zuerst gedacht, dass ich Robin einige Zeit dann loswäre und Spaß haben könnte, wie große Fledermäuse ihn haben aber NEEEIN....

Thalia bestand auf klassische Reihenfolge:
Welt an sich reißen- Ehe - Sex - Kinder.

Find ich ja nich gut. Bin eher für folgende Reihenfolge:
Welt retten- Sex ... kommt da noch was nach?
Naja egal.
Urlaub war einfach schrecklich...habe komischen Sonnenbrand davon getragen...
MERKE:
Sonnenbaden MIT Maske = Schleeecht.

14:00 Uhr:
Heute schreckliche Erfahrung gemacht mit Bat-Sprays. Musste Nachschub für 'Anti-Hai-Bat-spray' und 'Anti-superschurken-Bat-Spray' besorgen. Sind natürlich im ultracoolen Batmobil rumgefahren.
War allerdings glatter Reinfall, da Fox uns falsche Addresse gegeben bezüglich Kaufort des Sprays. Trottel!
Sind geradewegs in große Kapelle geplatzt und musste bis nach vorne gehen, um Priester zu fragen, ob das hier 'Fox Industries' ist.
Komische Frau mit weißen Kleid mich ganz seltsam beliebäugelt.
Image hosting by Photobucket

Blöder Rhas a gul...hat wahrscheinlich aus Frust, dass er Thalia nicht verheiratet bekommen hat, komische Geschichten über mich erzählt...!


16:30 Uhr:
Nach weiteren sinnlosen von lustiger Musik begleiteder Rumfahrereien, endlich bei Fabrik angekommen.

20:00 Uhr:
Mist.
Dummerweise war vermeintliche 'Fox Industries' Fabrik wo böse böses planen.
(hätte Schild lesen müssen)
Sind zum zweiten mal an diesem Tag in anscheinend wichtiges Meeting von großer Familie geplatzt. Anlass war nur ein anderer.
Superschurken hatten halbjähriges Seminar...
'Wie töte ich am besten Batman (oder versuche es)'
und
'Wie entführe ich am einfachsten und schnellsten seinen unfähigen Sidekick (Anfänger kurs)'

Image hosting by Photobucket


Alles wirklich seeeehr interessant, hatte fast schon beschlossen, das Gewerbe zu wechseln, da Superschurken viel einfacheres Leben haben.

(comment on this)

Monday, March 20th, 2006
8:18 pm
12:00 Uhr
Nach mehrtägiger Pause durch Schock von Gefangennahme und Tatsache, dass Bruce Wayne als Multimillionär blöden Kleinpolizisten nicht schmieren konnte, da kein Geld, zur intensiven Forschung und Grübelei gezwungen...Kurz um:
Melde mich hiermit zurück...!

12:30 Uhr:
Hatte draumatisches Gefängniserlebnis (mit seltsamen Gespräch mit Zellennachbarn inklusive, laberte was von 'sexy strumpfhosen' bäääh) was mich dazu veranlasste wichtige Forschungen nach Freilassung zu betreiben
Image hosting by Photobucket

nach laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanger
erfolgloser Versuche die Chipkarte auf Kreditkarten zu klonen, kurzerhand beschlossen, eigene geheime Bank zu gründen als Batman.
*muahuahuaha*
Plan so genial, dass es fast schon weh tut.
Ab jetzt wird keiner mehr Batman einsperren, da er immer was dabei hat...:
Image hosting by Photobucket

Bin einfach nur gut.

Brauche sofort Anerkennung und Lob.
Werde Dick meine neueste Errungenschaft zeigen.

13:00 Uhr:
Hatte mich in Wayne Manor verlaufen.
Endlich an Dicks Zimmer gekommen.
*klopf klopf*

13:20 Uhr:
Blödmann. hat mich ausgelacht. Hoffe auf baldiges Batsignal und das er entführt wird...!
*grummel*


13:30 Uhr:
Batsignal-
Na also geht doch!
(wenn auch unverschähmt früh...scheint neue Superschurkenmacke zu sein)


20:00 Uhr:
*muahuahuahuaaa*
Male die Robin entführt wurde: 1 mal (jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa es gibt doch einen Goooooooooooooott)

War zwar wieder doofer Riddler (wann lernt er's endlich), der aber immerhin keine doofe Rätsel gestellt sondern einfach nur Robin entführt hat. Habe zum Glück Beweisfotos für Zeitung machen können:
Image hosting by Photobucket

Habe ihn natürlich heldenhaft gerettet (wie immer *grunz*).

Fühle mich einfach nur gut.
Werde glaub ich mit meiner neuen Kreditkarte von meiner neuen Bank ein neues Batmobil kaufen.
Gute Idee.

Ansonsten nicht viel passiert, außer das Darkwing Duck Benny Buchsbaum nicht schlagen konnte. Mag Benny Buchsbaum nicht. Hat doofe Frisur und doofen Hintern.
Superhelden an die Macht...!

(comment on this)

Saturday, March 11th, 2006
11:12 pm
14:00 Uhr:
Hatte nach mehreren Tagen wiedermal wunderbar genialen Geistesblitz.
Habe beschlossen, heut Abend mit Dick in Gothams angesagtestes Musical zu gehen...werde ihn gleich fragen.

14:30 Uhr:
Pff...! Idiot. Meinte, dass Musical doof sei. Kann das gar nicht verstehen. Auch nicht Dicks Bemerkung, dass er dabei schlecht wegkommt. Weiß gar nicht, was Dick gegen Gothams bestes Musical 'DER MIT DER FLEDERMAUS TANZT' einzuwenden hat...werde trotzdem mit ihm hingehen.
Der Junge braucht Kultur und die hippe (sagt man mittlerweile, glaub ich) Szene Gothams nun mal. Werde ihn beweisen, dass nich nur alte reiche Snobs zu solchen Veranstaltungen gehen, sondern auch junge gutaussehende reiche Snobs die eigentlich keine Snobs sondern Helden sind (naja, zumindest manchmal)

14:50 Uhr:
Noch einen Geistesblitz.
Werden als Batman und Robin gehen. Kriegen dann bestimmt Freikarten...*muahuahuahuahuaaa*

15:00 Uhr:
Dick mich angefleht, doch bitte nicht als Batman anzurufen
Image hosting by Photobucket

Den Jungen mir geschnappt in Batmobil gepackt und losgefahren.
Habe dann mit Bat-Telefon bei 'Wayne Musicals' angerufen, um zu fragen, wann nächste Vorstellung sei.
Image hosting by Photobucket

Dick mir dabei etwas zugeraunt, was verdächtig nach 'heilige dicke Fledermaus' klang
Werde einfach zu tun, als ob nicht gehört.
Habe sogar aus lauter Nettigkeit unterlassen, einen Kindersitz für ihn zu bestellen...


15:10 Uhr:
Vorstellung abends.
Mist.

17:00 Uhr:
Warterei auf Abends sehr sehr langweilig.
Habe mit Bat-Telefon in Batmobil bei 'Wayne Pizzas' angerufen und Bat-Pizza und ein Robin Kinder-Menü bestellt. (Man muss sich ja auch mal was gönnen)
Wurde zum Glück auch prompt geliefert, sodass Langeweile und grummelnder Robin durch 30 Minuten fröhlichen Kauens beschäftigt waren.
Bin gut. Könnte doch noch gelungener Familienausflug werden.

19:30 Uhr:
Vorstellung beginnt in halber Stunde. Werde mal losfahren.



02:00 Uhr:
Endlich wieder Zuhause von sehr sehr schwierigen Kampf ins Musical zu kommen.
Es fing schon damit an, dass unfähige Ticketverkäuferin nicht einsehen wollte, dass wir Freikarten bekommen sollten. Meinte, da könne ja jeder daherkommen und sich albern verkleiden. (hat dabei die ganze Zeit Robin angeschaut *hahaha*)
Robin sofort weiche Knie bekommen und lieber den U25 Rabatt gekommen (cleverer Junge...tarnt Tatsache, dass wir bzw. ICH eigentlich Multibilliardär bin. Hat endlich meinen Plan erkannt)
Stolz und Tatsache das ich nicht mehr unter 25 bin, dazu veranlasst Beweis zu liefern, dass ich Batman bin.
Habe Verkäuferin anfixiert, hab Radio an Werkzeuggürtel gedrückt und habe lustigen Tanz getanzt.
Frau wurde kreidebleich beim Anblick meines legendären Hüftschwungs, genauso wie blöder Jacken-auf-hänge-mann in grünen Jacket...
Image hosting by Photobucket

Haben dann eingesehen, dass ICH der Batman bin und haben mich durchgelassen.

Fand Musical sehr anspruchsvoll und realitätsnah. Ging um strahlenden, gutaussehenden geheimnisvollen Helden der des Nachts mit Kostüm auf Verbrecherjagd ging. War auch lustiges Kerlchen mit kurzen Hosen dabei, Partner von Helden, der immer wieder entführt wurde (man war der blöd *lol*) und Held ihn immer retten musste (einfach toll, wie er das immer geschafft hat...und immer auch in letzter Sekunde, immer wenn der Böse weggegangen war, um was anderes zu erledigen...z.B. Weltherrschaft an sich reißen)
Wie gesagt, sehr sehr gut.
Alles in allen sehr gelungener Abend, auch ohne Bat-Einsatz. Glaube fest daran, dass Schurken auch manchmal Wochenenden haben wollen zum Entspannen und Spaß haben.

(comment on this)

Wednesday, March 8th, 2006
9:25 pm
11:00-13:00 Uhr:
Heute endlich beschlossen, Robin neues Kostüm zu kaufen. Da Dick frei hat, sofort aus Bett geworfen und ihn in Robin Kostüm gesteckt. Beide ins Batmobil gestiegen und dann Richtung Londinium Fashion Frigate gefahren. Wunderbare Modestraße.
Image hosting by Photobucket

Dick gar nicht begeistert. Musste ihm dreimal erklären, dass er neues Kostüm braucht, da Leute schon ganz komisch guckten.

15:00 Uhr:
Bin gut...Dick hat sich längeren glänzenden Umhang gekauft...Verbuche das als Sieg!!

16:00 Uhr:
Wieder zu Hause. 'Trautes Heim, Glück allein, sagte das Rotkelchen und setzte sich auf den Mixer' *Muahuahuahua*
Fast so gut wie Fledermausspruch.


21:00 Uhr:
Batsignal.

23:00 Uhr:
Scheiße. War. Das. Peinlich.
Riddler wollte wieder Rätselraten (wann kapiert der Kerl endlich, dass wir das nich können?) und Robin übermütig wegen neuen Umhang geworden. Musste natürlich den Akrobaten machen und Kunststückchen vorführen, wobei er immer wieder einen Zuckerwürfel für nen dreifachen Salto haben wollte. Hatte wohl sehr schwere Kindheit.
Höhepunkt war, als er vor Riddler mit Kostüm angegeben hat:
Image hosting by Photobucket

Habe beschlossen, das Dick wieder altes Kostüm bekommt. Vermute dunkle Machenschaften des Jokers hinter seltsamen Verhalten...(auf geheimste Weise in Stoff eingewebt, was sich von selbst versteht).

(comment on this)

Tuesday, March 7th, 2006
7:44 pm
14:00 Uhr:
Grade aufgewacht mit dicken Kopp.
Bin mehr als beruhigt, dass Kopfschmerzen immer noch vorhanden...folglich muss schrecklicher Killervirus namens Grippe zugeschlagen haben.
(wobei, wenn wirklich Killervirus dann nicht so gut)

14:05 Uhr:
Habe Alfred gefragt wegen Killervirus. Meinte, dass wir gute Medikamente dagegen hätten, da auch Gegengift für Rhas'aGuls Machenschaften gefunden haben.
Leuchtet mir ein.
Frage nach heißer Zitrone mit Honig und ein paar Lakritz Fledermäuse.

14:06 Uhr:
Liebe Alfred immer noch.

15:00 Uhr:
Veehdamm'...jetz a noch Schnupften...
*hatschi*

15:30 Uhr:
Langweile mich zu Tode.
Frage mich grade wie das eigentlich so bei Jokers Sidekicks abläuft...
Setzt der dann eine Anzeige auf...?
Sowas wie:
Gesucht: kleinwüchsige verrückte Kerle, die Spaß am Polizeichefs quälen haben und die auch mal gerne ein Lack und Lederkostüm tragen
berufliche Vorraussetzungen: 3 Morde und min. 2 aufgrund eigener Taten verzweifelte Familien.
Bewerbung bitte mit Lebenslauf und Fotos.

16:00 Uhr:
Bin kurz davor Clark wieder anzurufen wegen Schicht...
Rufe stattdessen Dick.

16:30 Uhr:
War gar nicht begeistert. Mir unbegreiflich. Dabei sollte es ihm das Höchste sein, seinen Mentor zu pflegen, aufzupeppeln, beschäftigen und zu bedienen!
Versteh die Welt nich mehr.

16:35 Uhr:
Hab als Rache auf seinen Teppich gekotzt. Strafe muss sein!
Fühle mich besser. *yeah me*
Klingle nach Alfred.

22:00 Uhr:
Batsignal!!
Schwinge mich gesund und munter in Batman Kostüm. Batman niemals krank. Allerhöchstens von bösen Bösewichter Waffen K.O. gelegt...!
Fahren beide zu Haus wo Batsignal steht (wie heißt es nochmal...? Ach ja, Polizei Hauptpräsidium!), und klettern hoch. Steht allerdings weder Gordon, noch irgendein Bösewicht da, sondern nur wieder nervige Catwoman.
Faselt was, dass sie es schon immer wusste. Fühle mich wieder schlecht...!
Werde einfach nicht ernstgenommen!!
Alles einfach zu viel...
Muss mich beherrschen mich NICHT hinter Robin zu verstecken.
Fühle mich sehr sehr krank und übel.

22:01 Uhr:
*hatschie*
Ef fsängt soon wieda an!
*umhang schneuz*

(comment on this)

Monday, March 6th, 2006
6:14 pm
13:00 Uhr:

Bin mit bösen Kopfschmerzen neben Kloschüssel aufgewacht. Frage mich ehrlich was gestern passiert war.

13:43 Uhr:
Aaah...Waren gestern auf Jokers Geburtstagsfeier, genau...Catwoman schon wieder rollig. Faselte was von 'bin zwar nicht robin aber du bist so besoffen, is doch egal...' Finde Catwoman sehr sehr suspekt. Weiß immer noch nicht, was sie damit gemeint hat.

14:00 Uhr:
Nach Alfred geklingelt. Wunderbarer Glucken-Alfred sofort gekommen mit 5 Aspirin. Allerdings ohne Wasser. Blödmann...soll ich etwa aus der Toilette saufen?

14:10 Uhr:
Alfred nich mehr wieder gekommen. Kopfschmerzen zu stark und Stolz grade zu schwach...
Buäääärks....scheiß Zitronenklostein...eklig.

14:45 Uhr:
Immer noch im Halbkoma...werde hoch in mein Bett gehen...

15:00 Uhr:
Wunderbares weiches Bett...
Dick kommt rein und schaut doof. Frage mich noch warum Dick in MEIN Zimmer...
Uups.
Großes gelbes 'R' an Tür war nicht groß genug.
Stehe sofort auf und suche Zimmer nach Fotowanzen von Catwoman ab.
(man weiß ja nie)

19:00 Uhr:
Tag so was von beschissen...habe Superman angerufen, ob er nicht heute Patrolie übernehmen will, da noch gelähmt von Geheimwaffe von Joker.
Meinte, dass es ok wäre.

Gutgläubiger blöder schlechtangezogener Trottel.
Der wird sich noch wünschen niemals zugesagt zu haben.

Rufe Dick 4 mal und sage Bescheid. Habe plötzlich großes Bedürfnis nach Friede, Harmonie und Demokratie. Kopfschmerzen machen alt. Sehr alt.

(comment on this)

Saturday, March 4th, 2006
6:11 pm
4:00 Uhr:

Grade aufgewacht und beschlossen Inspiration bei alten Freund Darkwing Duck zu holen.
Gute Idee.

10:00 Uhr:
Dick aufgestanden und Frühstücken gegangen.
Immer noch am Darkwing Duck schauen. Bin der Meinung, dass Benni Buchsbaum und Poison Ivy gut zusammen passen würden.

10:40 Uhr:
Dick am trainieren (sehr sehr gut). Hat am Ende doch was von fliegenden Schulranzen gelernt.
Werde mit Bat-wurfstern probieren Richtung der Bälle zu verändern.

10:42 Uhr:
Scheiße, verfehlt!
(sollte mir Brille holen oder mehr Zielen üben...)

11:00 Uhr:
Ganze Zeit an Jokerbild Zielen geübt. Nicht annähernd so befriedigend wie Joker vermöbeln, aber immerhin.
Fühle mich männlich und stark *gruuuuuunz*

15:00 Uhr:
Bei Mittagessen seltsames und sehr verwirrendes Gespräch mit Dick geführt. Meinte, ich solle ihn nicht mehr im Batmobil
abholen, da Tarnung auffliegen könnte. Außerdem könnten die anderen Kinder tuscheln.
Bin für Prügelstrafe in der Schule bei tuschelnden Kindern. Bei dem Gedanken aber wieder eingefallen, dass Sozialpädagogin
Frieden und Harmonie verordnet hat. Fand ich sehr gute Idee und schnappte Dick, um mit ihn die nächsten 341 Folgen von
Darkwing Duck zu schauen. Habe bei Geben von Anweisungen an kranken Alfred, zum Umordnen der Wohnung, Dick hoch und heilig versprochen nicht mehr zur Schule zu fahren, um ihn abzuholen.

15:30 Uhr:
Mist...doppelfolge...kenn ich schon...
Werde Feng-Shui praktizieren und alle Bat- und Robin-Waffen in den Nordosten stellen.

15:50 Uhr:
War in Bathöhle und habe erstmals Ausmaß an Waffenarsenal erfasst...Habe bei Gelegenheit neues Antiviren-programm auf
Festplatte geladen. Habe dabei festgestellt, dass sämtliche Superschurkenverstecke entdeckt worden sind.
Habe Standorte schleunigst gelöscht. Wäre sonst zu einfach....
E-Mail von Catwoman erhalten mit Androhung, Welt mit überdimensionalen Katzenklo zu versklaven.
Freu mich auf das Batsignal :)


22:00 Uhr:
HA! Batsignal!
Tat ganz überrascht, als ob nicht gewusst, dass es aufleuchten würde.
Hat sehr viel Spaß gemacht. Wäre allerdings Catwoman beinah an die Gurgel gesprungen, da sie meinte, dass wunderbare Plüschfledermausschuhe lächerlich wären. KEINER beleidigt meine HAUSSCHUHE!
(Blöde Kuh...war wahrscheinlich immer noch beleidigt wegen geplatzter Paarung)
Cooler Konter prallte einfach ab. (politisch korrekter Witz war soooooooooooooooooo geniaaal! Verdammt!)
War äußerst sauer. Richtig sauer. Stinkesauer sozusagen.
Nach total enttäuschenden Einsatz mit Dick noch bei McDrive gewesen. Hab für ihn ne Juniortüte mit Batmanspielzeug geholt, für mich nen Salat. Muss weiterhin auf meine Linie achten.
Ernsthaft überlegt Spiderman anzurufen, um hinter sein Geheimnis des IMMER-Schlankseins-trotz-ständigen-Kalorienbomben zu kommen. War dann zu sehr mit Salat beschäftigt und Dick der Burger in sich reinstopfte wie ausgehungerte Hyjäne.
Sehr suspekt. Wahrscheinlich Schuld der Sozialpädagogin, da sie ihn Fevel für kurze Hosen eingeredet hat!
Sollte wiedermal zur Schule fahren.

(comment on this)

Friday, March 3rd, 2006
8:47 pm
Anzahl an Briefen von seltsamen Pädagogen: 1 (sehr schlecht)

11:00 Uhr:
War heute nach Erhalt des Briefs wieder in Schule.
Nachdem Dick wieder Ranzen gegen Kopf geschmissen (macht langsam Spaß), in Zimmmer mit übereifriger Sozialpädagogin (Rössler...oder so...komischer Name) gebeten worden. War sehr peinlich, da Pädagogin meinte, dass Dick irgendwie Harmoniedefizite aufweist. Weiß wirklich nicht was die Frau meint...

11:10 Uhr:
Ups...Briefbeschwerer ausversehen zerdrückt.

13:23 Uhr:
Fahre jetzt nach Hause. Hab keine Lust mehr Kuschelrock im Hintergrund und was über Ausgeglichenheit und Friede zu hören.

15:00 Uhr:
Hab innere Ausgeglichenheit und Friedfertigkeit mit stundenlangen Prügeln des Sandsackes bewiesen. Yeah me!

15:10 Uhr:
Noch hell. Werde Kostüm anziehen und losziehen.

15:30 Uhr:
Mit Batmobil zu Dicks Schule gefahren und ihn abgeholt...
Dieses mal alle nur blöd geguckt, inklusive Dick.
*muahuahuahuahua*

15:40 Uhr:
Starren mich immer noch alle an. Überlege was jetzt zu tun...
bedeute Dick mit eindeutigen Handzeichen endlich ins Batmobil zu kommen.
Raune noch ein friedvolles und ausgeglichenes 'Komm endlich her du kleiner Pisser sonst setzt's was' hinzu.



19:00 Uhr:
Heute sehr ruhiger Tag. Sehr gut.
Kann vielleicht heute mal endlich sehen ob Phantomas Duck gegen die grüne Ente gewinnt...

20:17 Uhr:
Scheiß Batsignal.
*grummel*

(comment on this)

Wednesday, March 1st, 2006
11:03 pm
Anzahl an durch Dick verschrottete Autos: 1

Male an denen ich kurz davor war Dick zu verprügeln: 3478

Male an denen ich lieber die Robinaction figur gegen die Wand gepfeffert habe:
3479 (einmal aus purer Spaß an der Freude)

17:00 Uhr:
Fühle mich fledermausmiserabel. Dick hat Lieblingsauto (neben ultracoolen Batmobil natürlich) geschrottet mit dämlicher Fensterkletternummer.

Alfred beinah einen Herzkasper bekommen.

Habe heute Dick PERSÖNLICH in die Schule gefahren. Konnte es mir nicht nehmen, seinen Ranzen ihn gegen den Kopf zu schmeißen. Strafe muss sein.
Wiederliche pädagogische Fachkräfte gucken mich böse an.
Gucke Batman-like böse zurück. Scheint sie nicht zu beeindrucken. Kann vielleicht daran liegen, weil ultra-böser Blick nur mit Maske funktioniert, lass mich aber nicht einschüchtern.
Bin strahlender, gutaussehender, hochintelligenter Bruce Wayne.
Frage mich grade, wann endlich wieder Elternsprechtag sein wird...

17:30 Uhr:
Musste Dachboden sauber machen, da Alfred immer noch sehr angeschlagen...
Beim Entrümpeln altes College Foto von mir und Clark gefunden...

http://i30.photobucket.com/albums/c348/Hermine_ichigo/kirk_alyn.jpg

Finde Kostüm von früher sehr suspekt.
Bin sicher, dass Foto gefälscht ist, weil ich so gar nicht auf Retro aus den 60ern stehe.
Sollte Clark mal wieder anrufen...
...hab sowieso die Welt öfters gerettet als er...!


Hab außerdem in Dicks Zimmer Liste mit heilig-zeugs gefunden.
War leider nicht dabei....
...war vielleicht doch etwas zu streng...sollte Problem ausdiskutieren...


22:00 Uhr:
Grade durchgerungen mit Dick über Probleme zu diskutieren, kommt auch schon wieder das Batsignal.
Hab Dick dieses mal mitgenommen.
War wirklich seltsamer Einsatz heute...

Riddler hatte wohl wieder Langeweile und wollte Rätsel raten...
Hat uns zu albernen großen Steintor mit seltsamen Zeichen gelockt, die durch den Mond vor sich herleuchteten.

War ganz begeistert, dass er sich diesen Special-Effekt leisten konnte...
Kann ja nich jeder Multibilliardär sein *muahuahua*

Dick und ich hatten daraufhin heftigste Diskussion über Sinn des Rätsels, bis wir schließlich zu Ivys Melonen gekommen sind.
Dick meinte sie sollte sich Girl MELON nennen, als plötzlich die blöde Tür aufging.
Fühlte mich wie im falschen Film.

Muss dringend mit Riddler reden, dass das so nicht geht.
Will nicht riskieren mein Millionenschweres Merchandising Imperium wegen Klage zu verlieren.

(comment on this)

Tuesday, February 28th, 2006
8:40 pm
Anzahl der Frauen, die ich mit dunklen mystischen Auftreten beeindruckt habe:
6 (ganz ok)

Anzahl der Frauen, die über Robins Kostüm gelästert haben:
30 (sehr sehr gut)

18:00 Uhr:
Zwei Tage nach falschen Alarm durch irgendeinen Handypsychopathen immer noch sehr niedergeschlagen. Fühle mich nicht ernst genommmen von Gotham.

Dick hängt mir seit Tagen in den Ohren von wegen Motorrad für ihn, weil die Weiber drauf stehen. Weiß jetzt warum Superman allein unterwegs ist.

Hasse übrigens Winter. Gummi vom Kostüm dann immer so scheißkalt. Mochte deshalb Freezer nicht. Laufender Kühlschrank auf zwei Beinen... brrrrrrrr...

18:10 Uhr:
Alfred grade halbtot umgefallen. Mist.
Heißt, dass ich riesiges Haus in Schuss halten, Wäsche waschen und kochen muss.
Kann gar nicht verstehen, wie es dazu gekommen ist...
Na gut, vielleicht die Tatsache, dass der Bat-Wing einen total Schaden hatte und ich Alfred ihn hab reparieren lassen. Konnte nicht anders. Hatte schreckliche Migräne.

Werde wunderbares Mahl für mein Mündel und Alfred zubereiten.

19:35 Uhr:

Essen kochen endete im Desaster. Werde nichts mehr dazu schreiben, da sonst peinliche Begebenheit für immer und ewig öffentlich wäre.

3:00 Uhr:

Grade zurück von Bateinsatz.
Robin nicht entführt worden, da nicht dabei. Habe Autorität spielen lassen und ihn da gelassen zum Lernen. (Außerdem Zusammentreffen mit Catwoman immer sehr anstrengend, wenn Dick dabei ist... scheint eifersüchtig zu sein....Cool.)
Wurde die ganze Zeit das dumpfe Gefühl nicht los, dass Catwoman rollig war und mich nur benutzte. Bin rechtzeitig noch ins Batmobil gestürmt und weggefahren, bevor schlimmeres hätte passieren können. Dick meinte, mein Problem mit Frauen wär wohl noch größer, als er gedacht hatte.
Blödmann!

(comment on this)

Saturday, February 25th, 2006
2:41 pm
abgesagte Urlaube: 1 (sehr sehr schlecht)

Male die Robin entführt wurde: 1 (*HA*)

Male an denen ich Robin gerettet habe: 1 (bin gut...*muahuahuaa*)


13:00 Uhr:
Bin in schrecklicher Midlife-Crisis.
Fühle mich zu alt und zu dick. Alles Robins Schuld. Habe beschlossen, noch strengere Diät zu halten. Werde gegen Verlangen kämpfen Lakritz-Fledermäuse in mich reinzustopfen.

13:10 Uhr:
Kampf aussichtslos. Lakritz hat ja auch kein Fett...

13:30 Uhr:
Mir ist langweilig. Schule ist blöd. Dick dann nicht da.
Und Langeweile = Hunger.
Mist.

13:40 Uhr:
Habe Alfred gesagt, er soll was zu Essen machen wenn Dick nach Hause kommt.

14:00 Uhr:
Wusste gar nicht, dass Schule so lange dauert.
Fühle mich noch älter.

15:05 Uhr:
Dick grade zu mir gekommen um mit 2 anzugeben. Wollte Lob haben. Kriegt er aber nich. Wär ja noch schöner, wenn er denkt, er könne was!
Erziehe ihn wie ich auch erzogen wurde...
...mmh, eigentlich sind meine Eltern ja doch recht früh gestorben...
na egal.
Dick trollt sich wieder in seinen Zimmern, nachdem ich ihn in den Genuss eines wunderbaren Vortrags über Recht und Ehre hab zukommen lasse.
Versteh Dick manchmal nicht.
(Notiz: Dr. Jermey fragen)

16:00 Uhr:
Hab Dr. Jeremy angerufen. Armer Mann total entnervt angefangen zu weinen.
Versteh die Welt nich mehr...


20:16 und 33 Sekunden:
Batsignal geleuchtet. Gar nich witzig, da grade meine Lieblingsserie lief...muss jetzt wegen dämlichen Superschurken weiterhin um Phantomas Duck bangen.

Robin wurde entführt...Endlich wieder alles so wie vorher!
Kam NATÜRLICH grade noch rechtzeitig um ihn von heimtückischen bösen Machenschaften des Jokers zu beschützen.
Armer Dick...sah so nachdenklich und grüblerig aus, als ob er die ganze Zeit überlegt hätte, ob ich hoffentlich noch rechtzeitig aufsammel.
Konnte auf Heimfahrt endlich wieder meine 46 minütige Entführungsrede aufsagen.
Leben ist wundervoll.

Batmobil muss dringend mal wieder getankt werden...
Leben ist trotzdem wundervoll.
Fühle mich als großer starker Superheld den die Bösen fürchten.

(comment on this)

Monday, February 20th, 2006
9:34 pm
Male an denen ich Alfred gebeten hab endlich mal wieder Spinat zu machen:
85

Anzahl an Trainingseinheiten: 70 (Wut über Dick an Fledermaus Sandsack ausgelassen)

Diskussionen über wunderbaren Europa Urlaub: ca. 5798 (sehr sehr schlecht. Habe Angst, Autorität zu verlieren)

Einsätze die durch Batsignal verursacht worden sind: 1 (sehr schlecht)

11:30 Uhr:
Hasse manchmal furchtbares pubertierendes Etwas namens Dick. So ein Kulturbanause...!
Möchte mit mir nicht nach Europa fliegen, um zu feiern. Bildet sich was drauf ein, dass er so lange nicht mehr entführt wurde. Aber 'Hochmut kommt vor dem Fall, sagte die Fledermaus und wurde von der Flugzeug turbine eingezogen'
Muahuahuahuaha.
Liebe den Spruch.

11:40 Uhr:
Dick scheint in seinem Zimmer zu schmollen. Mir nur Recht, schiebt schreckliche weitere Diskussion über zu knappem Kostüm nur weiter raus.

12:10 Uhr:
Mittagessen. Liebe Spinat.
Liebe Alfred. (rein platonisch, versteht sich)

16:00 Uhr:
Bin immer noch der Meinung, dass Neo-Europe Reise eine gute Idee wäre.
Frage Alfred mal nach seiner Meinung.

16:10 Uhr:
Habe wunderbaren gluckenhaften Alfred gefragt, was er von Neo-Europe halte und Karneval. Hat Tränen gelacht. Weiß nicht, wie ich Alfreds Reaktion deuten soll...ist er überglücklich oder machte er sich einfach wieder nur über meine Fledermaushausschuhe lustig?
Fragen auf die es niemals eine Antwort geben wird...

23:00 Uhr:
AAARGHL
HASSE Batsignal, HASSE Gordan, HASSE Gotham und
HASSE HASSE HASSE HASSE HASSE Superschurken!!!
Haben meine ganze Urlaubsplanung durcheinander gebracht, aufgrund heftigstem innersten Kampf wegen schlechten Gewissen Gotham alleine zu lassen.
Was noch schlimmer ist: Robin schon wieder nur knapp davongekommen, entführt zu werden. Natürlich nur wegen beherzten Einsatz seines strahlenden (oder nicht so strahlenden----> Nacht) Mentors.
Saublöde Idee mit den Klopapier (natürlich vom Pinguin, wem sonst). Konnte penetrantes Klopapier nur mit listigem Versprechen überreden, sich von Robin zu trennen, dass es dafür die Original Batman-Klobürste bekommt.
Liebe Merchandising.
Außer der Tatsache, dass Robins Actionfiguren cooler aussehen als meine...
...ich bin derjenige, der die Hosen hier anhat...!!

(comment on this)

Sunday, February 19th, 2006
9:09 pm
Tage an dem furchtbare Ruhe war, da kein Superschurke Ärger gemacht hat: 5

Tage an denen Robin nicht entführt wurde: 5
(vielleicht sollte ich Joker anrufen...wird langsam langweilig....)

Anzahl an schweißtreibenden, sinnlosen Trainingseinheiten zum Zweck der Verbrecherjagd: 37 (sehr sehr gut)


15:30 Uhr:

War heute wunderbarer, wenn auch seltsamer Tag. Hatte beschlossen im Zuge kultureller Bildung mal wieder in eine Kunstausstellung zu gehen. Selbst Dick hat es gefallen...wobei...habe starke Vermutung, dass Ferrari genug Kultur für ihn war.
Naja.
Hatte zuerst auch furchtbare Diskussion mit ihm, dass er diesmal NICHT kurze Hosen trägt. Mache mir wirklich Sorgen. Dick stand 40 minuten vor dem Damenklo und hat das Schild angestarrt. Mache mir wirklich große große Sorgen.
Wird Zeit, dass er eine Freundin findet. (Natürlich dann nicht auf dem Damenklo!)

Muss wirklich ernsthaft mal mit ihm reden. Am besten gleich.


16:00 Uhr:
Werde gleich mit ihm reden....
Gebe Alfred nur noch schnell unsere Kostüme zum waschen....

16:15 Uhr:
...
Hatte wieder Dicks Kostüm in der Hand...bin immer noch der Meinung, dass zu wenig Stoff...aber egal.
Werde grübeln, wie Kostümänderung am cleversten zu umschreiben ist...

17:00 Uhr:
Grüble immer noch.

17:30 Uhr:
Herrje, is aber auch schwer....

18:00 Uhr:
Trau mich nich.
Mist...!

18:30 Uhr:
Puuuh!
Er is in einem seiner 7 Zimmer und macht Schularbeiten...
...werde Dr. Jeremy um Rat fragen.


0:30 Uhr:
Anzahl an geschnappten Verbrechern aus Zeitvertreib: 3 (sehr sehr schlecht)

Habe eben beschlossen, dass Dick und ich ein paar Tage Urlaub im früherem Europa machen werden.
Superschurken zur Zeit sowieso total lasch, konnte nur Kleinkriminelle vermöbeln, nicht sehr befriedigend.
Trotz Modernisierung in Neo-Europe immer noch schrecklicher Brauch des Karnevals. Wird Schocktheraphie für Dick. Freu mich schon ein wenig auf lachende Weiber die auf Robin zeigen werden.
Bin stolz auf mich. Werde als Belohnung eine Runde trainieren gehen.

(comment on this)

Saturday, February 18th, 2006
2:34 am
Hatte wunderbar hellen Geistesblitz in Form von Alfred's Taschenlampe, die er mir zu meinen Fledermaus Hausschuhen zum Geburtstag geschenkt hat.

Werde Dicks und meine Abenteuer aus meiner Sicht der Dinge erzählen, also, wie sie WIRKLICH passiert sind.
Sollte außerdem genaustens Buch über Fitnessplan führen...
Fühl mich immer so alt in Dicks Gegenwart. Kein gutes Gefühl...sollte vielleicht Joker anrufen, ob er nicht aus Jux und Tollerei Dick 30 Jahre älter machen will....(wie auch immer, der Kerl schafft alles)

.....
.........
....klingt immer besser.

Wobei...der Gedanke an Dick fast an die 50 und immer noch ohne Hose...??

....neeeeeeeeeeeee......

(Notiz an mich: Junge-muss-früh-Löffel-abgeben) <---geheimer Code

(comment on this)

2:22 am
Weiß wirklich nicht warum ich das mache.

Gut, Dr. Jeremy hat gesagt es würde die Therapie vorantreiben, aber wirklich begeistert bin ich nicht.

Nun äh, wo soll ich anfangen?

Ich heiße Bruce Wayn, (im wahrem Leben) bin Milliardär dank des millionenschweren Erbes meines Vaters der zusammen mit meiner Mutter auf tragische Weise verstorben ist.
In meinem (laut Dr. Jeremy) reich an Phantasie bestücktem Doppelleben bin ich Batman, Kämpfer der Gerechtigkeit, Retter der Witwen und Weisen und weiser Mentor von meinem kleinen hosenlosen Schützling Dick.

Hab ihn in einem Anfall großer Nächstenliebe bei mir aufgenommen.
Mutter und Vater auch heimtückisch ums Leben gekommen (sprich: ermordet von meinem/unserem Erzfeind Joker).

Nicht, dass ich mich beschweren will, er soll nur weiter hosenlos durch die Welt laufen (wahrscheinlich wieder so eine Masche der jungen Leute), aber er soll doch bitte aufhören immer nur in Schwierigkeiten zu geraten...!

Aah, da fängt es schon an.

Das ist nämlich der eigentliche Grund, warum ich in meiner unterirdischen Zentrale an meinem PC sitze und in dieses Lifejournal tippe.
Dick.

Dr. Jeremy meinte, dass es anscheinend Spannungen zwischen uns beiden gäbe und er uns deshalb diese neuartige Therapie empfehlen würde. (Was heißt neu: In Tagebüchern anderer rumzuschnuffeln war schon jeher eine gute Schock-Therapie)

Weiß aber nich wirklich, was ich schreiben soll und vorallem wann, weil immer sehr beschäftigt.

Werde etwas grübeln über Inhalt dieses Livejournals.

(comment on this)


> top of page
LiveJournal.com